Posts

Home / Posts

FFF

24/11/2019 | büdingen, zeitgeschehen | Keine Kommentare

Image

So! Nun ist es raus! Musste mal sein. Ist ja auch inzwischen "in", alles, was einem nicht in den Kram passt, mit "FCK ..." zu kennzeichnen. "Das" können auch so "alte Säcke" (wie ich 😇). Die "Greta-Show" hat's also geschafft und nunmehr auch unser Büdingen erreicht. Jung und alt gemeinsam auf der Straße. Gemeinsam skandierend…

3,27 cm

20/11/2020 | BM Wahl 2021, büdingen, kommunalpolitik, soziale netzwerke | Keine Kommentare

"Gerne möchte ich Euch noch ein paar Impressionen von der im September stattgefundenen Mitgliederversammlung mit meiner Nominierung zum Bürgermeisterkandidaten zeigen."((Begleittext zum Video, Benjamin Harris, 20.11.2020)) https://www.facebook.com/161098417272968/videos/300984247739918 "Die Länge dieses Zollstocks entspricht den 8.698 Stimmen, die vor 5 Jahren bei der Stichwahl abgegeben wurden. Und diese 3,27 cm entsprechen den 142 Stimmen, die damals zum Wahlerfolg…

Image

Mit der Veröffentlichung ihrer Kandidatenliste für die kommende Kommunalwahl nebst Bekanntgabe ihres BM-Kandidaten, hat die FWG Büdingen nunmehr die - zeitweise "bizarren" personellen - Spekulationen in ihren Reihen beendet. Bürgermeister Es dürfte daher wohl auch keine allzu große Überraschung sein, daß der Amtierende nunmehr noch einen drauflegt, indem er - Überraschung ! - erneut (für…

Lippenbekenntnisse

10/01/2021 | büdingen, kommunalwahl, vereine | Keine Kommentare

Image

Diese Nachricht dürfte wohl bei zahlreichen Büdinger Protagonisten für Schnappatmung gesorgt haben: "Kommunalwahl 2021: AfD tritt erstmals in Büdingen an" titelte der Kreis-Anzeiger Mitte Dezember des letzten Jahres. Und wer nun im Glauben ist, daß dieser Artikel auch bildlich einen Bezug zu den AfD-Kandidaten herstellt, irrt. Nein, kein Bild, z.B. des AfD-Spitzenkandidaten R. Wassiliew, sondern…

Image

Vor kurzem habe ich in einer FB-Gruppe gefragt, wo man - vorzugsweise in der Kernstadt (wegen der Fahrerei) - ggf. auch in unseren Büdinger Ortsteilen eigentlich landwirtschaftliche Erzeugnisse kaufen kann. So die ganze Palette aus Milcherzeugnissen (Butter, Milch, etc.), Gemüse, Fleisch (Rind, Schwein, Wild, Geflügel, Lamm, Ziege, etc.), Obst, etc. etc. pp.  Zu meinem großen…

Horrorstrecke

07/01/2020 | büdingen | Keine Kommentare

Image

Nun soll es also erneut eine Geschwindigkeitsbegrenzung "richten", wie dem heutigen Artikel (hinter Bezahlschranke) "Stadt Büdingen fordert erneut Tempolimit für Landstraße nach Rinderbügen" im Kreis-Anzeiger zu entnehmen ist?! "Geschwindigkeitsbegrenzung" ... obwohl "die bis November 2014 geltende Begrenzung auf Tempo 80" schon "nicht zu einer Verringerung der Wildunfälle geführt habe"?! 🤔 Was die Wildunfälle betrifft, so…

Image

Zu meinem Erstaunen durfte ich mich Anfang Oktober in einem Artikel über die kommende BM-Wahl, namentlich erwähnt wiederfinden. Wird sich - im Zuge der kommenden BM Wahlen 2021 - wohl oder übel auch nicht vermeiden lassen. Dass dieser Artikel noch dazu von jenem "Journalisten" stammt, der im seinerzeitigen BM-Wahlkampf (2015) meinte, ein Bild "über" mich…

„Maskenpflicht“

04/11/2020 | altstadt, büdingen, corona, kernstadt | Keine Kommentare

Image

Das Virus ist "intellent" ... Ab 19h macht's also "Heia" und wird erst wieder am nächsten Morgen ab 08h aktiv. Muß einem ja auch mal gesagt werden. Wenn sich Menschen in unserer kleinen Stadt - gerade in unserer gemütlichen kleinen Altstadt - auf offener Straße unter freiem Himmel begegnen, schätzt es vermutlich π *  die Entfernung…

Ka·ta·s·t·ro·phe

05/05/2020 | büdingen, corona, kernstadt, zeitgeschehen | Keine Kommentare

Image

Vorab: Sowohl vom Alter als auch gesundheitlich gehöre ich zur sog. "Risikogruppe". Hier in Hessen sind alle Personen, die aus gesundheitlichen Gründen keine Maske tragen können und das durch eine ärztliche Bescheinigung nachweisen (Empfehlung HMSI), von dieser "Maskenpflicht" ausgenommen. Einkaufen in "Corona-Zeiten" ... ein Erlebnis der ganz besonderen Art oder "Spießrutenlauf"?! Ganz klar: Beides! Seit…

„Wolf-Gäng“

23/12/2019 | altstadt, büdingen | Keine Kommentare

Image

Es erfüllt einen schon mit ein bisserl "Stolz", wenn das Städtchen, in dem man ansässig ist, als Filmkulisse dient und noch dazu gleich zu Beginn eines Kinofilms ("Crailsfelden") gezeigt wird. Der Kreis-Anzeiger berichtete in seiner heutigen Ausgabe (Artikel online gebührenpflichtig) über die Dreharbeiten "in Hessen, genauer gesagt in den Orten Alsfeld, Braunfels, Lauterbach, Marburg und…